Drucken
Erstellt am Dienstag, 04. November 2014
kari rueslatten 2014

"Collection" von Kari Rueslåtten: Songsammlung zum 20. Jubiläum

Ihr musikalischer Weg begann als Gründungsmitglied und Sängerin von The 3rd And The Mortal, die als Inspiration für Bands wie Nightwish oder The Gathering gelten. Nach der Auflösung der erfolgreichen Band schlug Kari Rueslåtten Solopfade ein und veröffentlichte bis dato fünf Alben: „Spindelsinn“ (1997), „Mesmerized“ (1998), „Pilot“ (2001), „Other People’s Stories“ (2004) und „Time To Tell“ (2014).

Jetzt ist es Zeit Bilanz zu ziehen. Mit „Collection“ erscheint eine neue Songsammlung der Norwegerin, die just live mit Live Kristine und Anneke van Giersbergen - a.k.a. „The Sirens“ - für Aufsehen und -horchen sorgte. Für „The Collection“ wurden Songs aller Alben ausgewählt, als Hommage an alte sowie neue Fans, die das musikalischen Schaffen Rueslåttens kennenlernen möchten. Darunter befindet sich ihre 2014er Version von The 3rd And The Mortals „Why So Lonely”, für die Tuomas Holopainen von Nightwish an den Tasten Platz nahm. Den dazugehörigen Clip seht Ihr unten. Ferner sind zwei Livesongs von der „Time To Tell“-Tour auf dem Album zu finden.
Kari: „Ich finde es schwer zu glauben, dass es tatsächlich 20 Jahre her ist, seit ich erstmals Musik veröffentlicht habe, aber es die richtige Zeit, um zurückzublicken und meine musikalische Karriere zusammenzufassen. Meine fünf Soloalben haben alle ihre ganz besondere Bedeutung für mich und ich habe zwei Songs von jedem Album für die Sammlung ausgewählt.“

Tracklistkari rueslatten collection:
01. Other People’s Stories,
02. Why So Lonely (feat. T. Holopainen)
03. Wintersong
04. Hør min sang
05. Spindelsinn
06. Make Me A Stone
07. River
08. Exile
09. Fishing
10. My Lover
11. Trollferd (live)
12. Nordnatt (live)





www.karirueslatten.com

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 22nd.
2016 Sonic Seducer Magazin

©