Drucken
Erstellt am Mittwoch, 29. Oktober 2014
wulfband 2014

Alte Schule, neue Power: Videopremiere "3, 2, 1, Nein" der EBM-Durchstarter Wulfband

„Nicht oft, aber manchmal, stoßen wir auf eine Band, der wir zutrauen, Geschichte auf dem Gebiet harter elektronischer Musik schreiben zu können. Eine Band, die etwas hat, was andere nicht haben“: Diese Worte stammen vom schwedischen Qualitätslabel Progress Productions und sind einem der letzten seiner Signings gewidmet: Wulfband. Am 14. November erscheint das selbstbetitelte erste Album des Duos, dessen Protagonisten inkognito agieren und nur auf die Namen Sieben und Neun hören, auf CD und Vinyl [hier vorbestellen].

Wulfband wird fortan für knüppelige, etwas vertrackte Oldschool-EBM mit einem Schuss NDW stehen, der zudem ein reaktionäres Element anhaftet. Nicht ohne Grund lautet das Motto der beiden Stockholmer, die ausschließlich auf Deutsch texten, „Gewalt-Tanz und Angriffe gegen Alles“.

Nachdem man vor einigen Monaten bereits den Kracher „Jetzt“ vor den Latz bekam [wir berichteten], geht die Party nun so richtig los. Sonic Seducer präsentiert den Clip zum nächsten Album-Appetizer „3, 2, 1, Nein“. Sport frei!




Mehr zum Thema und ein Interview mit der Band ist unserer kommenden Ausgabe zu finden!


www.wulfband.de
Foto: Magnus Eklund

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 22nd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©