Drucken
Erstellt am Freitag, 19. September 2014
einstuerzende neubauten 2014

Es war einmal ein Krieg: Weitere Details zum neuen Album von Einstürzende Neubauten

2014 jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal. Die Erinnerungen an dieses Ereignis von weltgeschichtlicher Bedeutung sollen und müssen als abschreckendes Beispiel aufrecht erhalten werden. Die Einstürzenden Neubauten beließen es nicht nur bei der Erinnerung, sie fanden in Tonbandaufnahmen von Kriegsgefangenen aus aller Welt künstlerische Inspiration. einstuerzende neubauten lament

Verarbeitet wurde diese in den Songs ihres Albums „Lament“, das am 07. November 2014 erscheinen und auf der Herbst/Wintertour vorgestellt wird. Trotz eindeutiger Thematik betont Blixa Bargeld, dass es sich nicht um ein Konzeptalbum handelt, allerdings soll der Musik dieser Zeit eine späte Anerkennung zu Teil werden, z.B. der der afroamerikanischen „Harlem Hell Fighters“, die für die Amerikaner und die Franzosen kämpften. Der Erste Weltkrieg wird also nicht mehr nur von seiner erschütternden Seite beleuchtet.

Sonic Seducer besuchte die Kultband im Studio und schaute ihr währende der Albumproduktion über die Schulter. Der Bericht ist in Ausgabe 10/2014 zu finden.

Sonic Seducer präsentiert:
08.11. BE-Diksmuide, Gone West
09.11. Aachen, Zinkhütter Hof
10.11. Hannover, Capitol
11.11. Berlin, Tempodrom
13.11. CH-Lausanne, Les Docks
16.11. München, Muffathalle


www.neubauten.org
Foto: Monte Sinabel

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 23rd.
2016 Sonic Seducer Magazin

©